Stimmige keltische Zeremonien

Zeremonie zur Ehrung der weiblichen Fruchtbarkeit, der Mondzeit an Beltane (1. Mai)

 

Zeremonien und Feiern

keltischen Ursprungs

im Einklang mit Natur und Schöpfung.

 

Nur du, oder eine kleinere oder

größere Gruppe von Menschen können beteiligt sein.

 

Es geht um das Sich miteinander verbinden in Harmonie und übereinstimmend und verbunden Sein mit allem was ist.

 

Auch für alle ungewissen oder schwierigen und schweren

Zeiten im Leben, für Kranke, für Sterbende oder Trauernde,

anlässlich Beerdigungen oder Gedenkfeiern.

 

Die Zeremonie kann gerne für dich alleine, oder mit deiner

Familie oder deinem Freundeskreis gestaltet werden.